www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Reifen von 23 Postautos zerstochen
Reifen von 23 Postautos zerstochen
26.10.2019 - 07:26 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Die Reifen von gleich 23 Postautos sind Vandalismus zum Opfer gefallen. Auf dem Parkplatz des Zustell-Stützpunktes Stutensee bei Karlsruhe seien in der Nacht von Donnerstag auf Freitag fast 30 Reifen zerstochen worden, teilte die Polizei mit. Es handle sich bei den beschädigten Autos um Elektrofahrzeuge. Die Netzstecker zweier Ladesäulen seien ebenfalls beschädigt worden.

Laut Schätzungen der Polizei beläuft sich der Sachschaden an den Ladesäulen auf 3.000 Euro. Wie groß der Schaden an den Fahrzeugen ist, konnte zunächst nicht beziffert werden. Zu großen Problemen bei der Zustellung kam es nach Angaben der Post nicht.

Bereits am Morgen wurden demnach die Reifen einiger Fahrzeuge ausgetauscht. Zusätzlich nutzte das Unternehmen nach eigenen Angaben Fahrzeuge von Nachbarstützpunkten und Privatfahrzeuge der Zusteller.

Symbolfoto:

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ettlingen
A5: Lkw-Anhänger fängt Feuer

25.10.2019
A5: Lkw-Anhänger fängt Feuer
Ettlingen (red) - Der Anhänger eines Paketlasters hat in der Nacht zum Freitag auf der A5 Feuer gefangen. Der Vorfall ereignete sich gegen 0.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Karlsruhe-Süd und Rastatt-Nord. Die Feuerwehr war mit 20 Kräften vor Ort (Foto: Einsatz-Report24). »-Mehr
Bühl / Lahr
Hunderte Winterreifen gestohlen

24.10.2019
Hunderte Reifen gestohlen
Bühl/Lahr (red) - Nachdem vor zwei Wochen in Lahr ein Sattelauflieger mit niederländischer Zulassung gestohlen wurde, ist der Anhänger am Montag in Bühl-Oberbruch aufgetaucht. Doch von der Fracht von über 1.500 Winterreifen war nur noch wenig übrig (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Spekulationen um Standort Karlsruhe

11.10.2019
Sorge um Standort Karlsruhe
Karlsruhe (vo) - Wie geht es weiter mit dem Michelin-Werk in Karlsruhe? Nachdem das französische Unternehmen bereits Arbeitsplätzen nach Frankfurt verlagert hat, geht jetzt die Angst bei Beschäftigten um, es könnte zu weiteren gravierenden Einschnitten kommen (Foto: dpa) »-Mehr
Rastatt
Unsichere und gefährliche Fahrt

02.10.2019
Unsichere und gefährliche Fahrt
Rastatt (red) - Wegen seiner Fahrweise hat ein Senior am Dienstagabend seinen Führerschein abgeben müssen. Der Mann streifte eine Verkehrsinsel, beschädigte eine Leitplanke und zwang durch seine Irrfahrt sogar einen anderen Autofahrer zum Anhalten (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Wenn Keulen mühelos durch die Dunkelheit tanzen

30.09.2019
Vorfreude aufs tête-à-tête
Rastatt (sb) - Auch wenn es in diesem Jahr so kurz war wie nie: Das Rendezvous tête-à-tête in der Badner Halle hat die Zuschauer begeistert und die Vorfreude auf den Juni 2020 geweckt, wenn Deutschlands größtes Straßentheaterfestival wieder für sechs Tage zu Gast in Rastatt sein wird (Foto: sb).. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Rund 71 Prozent der Bundesbürger sind laut einer aktuellen Umfrage mit der Amtsführung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zufrieden. Sie auch?

Ja, sehr.
Ja.
Eher nicht.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz