https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Land legt Milliarden auf die hohe Kante
Land legt Milliarden auf die hohe Kante
14.11.2019 - 11:11 Uhr
Stuttgart (lsw) - Die grün-schwarze Landesregierung will finanziell für schlechte Zeiten vorsorgen. Von den rund zwei Milliarden Euro an erwarteten Mehreinnahmen sollen in den Jahren 2020/21 rund 800 Millionen Euro zurückgelegt werden. Darauf einigte sich die Haushaltskommission am Mittwochabend nach Angaben aus Regierungskreisen vom Donnerstag in Stuttgart.

Es handelt sich um Geld, das dem Land voraussichtlich aus Steuermehreinnahmen und Diesel-Bußgeldern zufließen und das bislang noch nicht verplant war.

Das Land Baden-Württemberg will im Jahr 2020 rund 50,4 Milliarden Euro ausgeben, im Jahr 2021 sind es rund 52,2 Milliarden Euro. Der Landtag will den Haushalt nach den Beratungen am 18. Dezember beschließen. Zuerst hatten "Stuttgarter Nachrichten" und "Stuttgarter Zeitung" über die geplante Rücklage von 800 Millionen Euro berichtet.

Symbolfoto: Monika Skolimowska/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Opposition vermisst Tatkraft

13.11.2019
Opposition vermisst Tatkraft
Stuttgart (lsw) - Die Landesregierung von Winfried Kretschmann (Grüne) hat für ihren neuen Haushalt viel Kritik der Opposition einstecken müssen. FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke beklagte, seit Kretschmanns Regierungsantritt seien die Ausgaben stark gestiegen (Foto: dpa/Archiv). »-Mehr
Stuttgart
Land will Verkehrsdaten veröffentlichen

13.11.2019
Land will Verkehrsdaten veröffentlichen
Stuttgart (lsw) - Damit Menschen im Südwesten besser von A nach B kommen, will das Land Verkehrsdaten auf einer zentralen Plattform veröffentlichen. Den Nutzern sollen auf diese Weise sinnvolle geleitete Strecken vorgeschlagen werden, ohne kommerzielles Interesse (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Neckargemünd
91-Jähriger aus Neckar gerettet

13.11.2019
91-Jähriger aus Neckar gerettet
Neckargemünd (lsw) - Ein 91 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Mittwoch aus dem Neckar bei Neckargemünd gerettet worden. Nach Angaben der Polizei lag der Mann in einer Uferböschung, was zum Einsatz der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft geführt habe (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Cucuta
´Wenn das Volk zusammenhält, wird es überleben´

13.11.2019
Alltagselend an der Grenze
Cucuta (kli) - Was die Krise in Venezuela mit den Menschen macht, kann man Tag für Tag an der Grenze zu Kolumbien beobachten (Foto: Lichterbeck). Die Warteschlange an der Essensausgabe gleich hinter der Simon-Bolivar-Brücke ist lang. Ein Vor-Ort-Besuch an der Grenze. »-Mehr
Cucuta
´Wenn das Volk zusammenhält, wird es überleben´

13.11.2019
Alltagselend an der Grenze
Cucuta (kli) - Was die Krise in Venezuela mit den Menschen macht, kann man Tag für Tag an der Grenze zu Kolumbien beobachten (Foto: Lichterbeck). Die Warteschlange an der Essensausgabe gleich hinter der Simon-Bolivar-Brücke ist lang. Ein Vor-Ort-Besuch an der Grenze. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Nach Angaben des Digitalverbands Bitkom wird mittlerweile jeder zehnte Weihnachtsbaum online gekauft. Ist der Kauf im Internet auch für Sie eine Option?

Ja.
Nein.
Ich kaufe keinen Weihnachtsbaum.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz