https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Bürgermeister immer schwerer zu finden
Bürgermeister immer schwerer zu finden
02.12.2019 - 07:50 Uhr
Berlin (dpa) - Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) beklagt, dass kleine Gemeinden immer schwerer Bürgermeister-Kandidaten finden. Die Herausforderungen würden größer, das gesellschaftliche Klima werde rauer, persönliche Attacken und Hassmails nähmen zu, sagte ein Sprecher des kommunalen Spitzenverbands.

Bürgermeister sind demnach neben dem Tagesgeschäft mehr und mehr Krisenmanager und immer komplizierteren rechtlichen Anforderungen ausgesetzt. Bürger seien immer weniger bereit, Entscheidungen zu akzeptieren, sondern wollten ihr vermeintliches Recht mit Anwalt oder Bürgerinitiative durchsetzen, sagte der Sprecher.

Zudem nehmen persönliche Attacken auf Bürgermeister zu: In einer Umfrage in der DStGB-Zeitschrift "Kommunal" gaben 20,4 Prozent der mehr als 1000 befragten Ortsoberhäupter an, Hass-Mails bekommen zu haben oder verbal bedroht worden zu sein. Fast zwei Prozent berichteten von körperlichen Angriffen. Vor eineinhalb Wochen hatte die Bürgermeisterin im sächsischen Arnsdorf nach monatelanger Hetze ihre vorzeitige Versetzung in den Ruhestand beantragt.

In größeren Städten gibt es laut DStGB keinen Mangel an Kandidaten. Betroffen seien vor allem Kommunen, wo der Posten ein echtes Ehrenamt sei, sagte der Sprecher. Dass sich gar kein Kandidat finde, komme aber selten vor. Meistens löse sich die Personalnot bis zum Wahltermin in Wohlgefallen auf.

Symbolfoto: Tom Weller/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Kuppenheim
Immobilienverkauf reduziert Minus deutlich

02.12.2019
Gebäudeverkäufe reduzieren Minus
Kuppenheim (hr) - Der DRK-Kreisverband Rastatt kämpfte im Vorjahr ums Überleben, sagte Aufsichtsratsvorsitzender und Bürgermeister Michael Pfeiffer bei der Kreisversammlung in Kuppenheim. Durch Immobilienverkäufe soll das finanzielle Minus deutlich reduziert werden (Foto: hr). »-Mehr
Bühlertal
Ein Advent, der verzaubert und Licht ins Dunkel bringt

02.12.2019
Erleuchtung dank 2000 Laternen
Bühlertal (urs ) - Jetzt verbreiten sie wieder ihre vorweihnachtliche Stimmung: die leuchtenden Sterne im "Tal der 1000 Lichter". Man sieht sie an Häusern oder im Bachlauf der Bühlot. Sie strahlen fast überall. Am Samstag wurde offiziell der Hebel für das Lichtermeer umgelegt (Foto: Klöpfer). »-Mehr
Baden-Baden
Buntes Schulfest für Klein und Groß

02.12.2019
125 Jahre Grundschule
Baden-Baden (ahu) - Die 125-Jahr-Feier der Grundschule des Sinzheimer Ortsteils Kartung hat den Besuchern ein vielseitiges Programm geboten. Das Schulgebäude war in den Jahren 1893 und 1894 gebaut worden. Klein und Groß feierten den Geburtstag gemeinsam (Foto; Huck). »-Mehr
Durmersheim
Adventsmarkt lockt mit bunter Mischung

02.12.2019
Bunte Mischung auf Adventsmarkt
Durmersheim (HH) - Rund 16 Stunden Programm bot der Durmersheimer Adventsmarkt, der am Freitagabend auf dem Bickesheimer Platz eröffnet wurde und am Sonntag endete. Erstmals war eine rund 30-köpfige Besuchergruppe aus der Partnergemeinde Chennevières dabei (Foto: HH). »-Mehr
Kuppenheim / Muggensturm
Neue Mobilität: Elektro-Carsharing

30.11.2019
Neue Mobilität: Car-Sharing
Kuppenheim/Muggensturm (red) - Carsharing ist ein zunehmender Trend, der es Kunden ermöglicht, ohne eigenes Fahrzeug flexibel unterwegs zu sein und an Mobilität nichts einzubüßen. Künftig gibt es auch in Kuppenheim und Muggensturm ein Elektro-Carsharing-Angebot (Foto: fuv). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Nach Angaben des Digitalverbands Bitkom wird mittlerweile jeder zehnte Weihnachtsbaum online gekauft. Ist der Kauf im Internet auch für Sie eine Option?

Ja.
Nein.
Ich kaufe keinen Weihnachtsbaum.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz