https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Betrunken und beleidigend
Betrunken und beleidigend
13.12.2019 - 07:01 Uhr
Baden-Baden (red) - Weil er getrunken hatte und zudem die Polizei beleidigt hat, sieht ein 26 Jahre alter Mann nun gleich zwei Anzeigen entgegen. Außerdem musste er seinen Führerschein in behördliche Obhut geben, wie es in einer Pressemitteilung der Polizei heißt.

Am Mittwochmorgen kurz nach 1 Uhr war der Mann in eine Polizeikontrolle geraten. Dabei stellten die Beamten einen deutlichen Alkoholgeruch bei dem Opel-Fahrer fest. Kein Wunder, war der Mann doch mit 1,7 Promille unterwegs, wie die Polizei weiter mitteilt.

Seinem Unmut über die polizeilichen Maßnahmen verlieh der betrunkene Autofahrer durch Beleidigungen gegenüber einer Polizistin Ausdruck.

Symbolfoto: Jens Wolf/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rottweil
Betrunkener Falschfahrer gestoppt

11.12.2019
Betrunkener Falschfahrer gestoppt
Rottweil (lsw) - Die Polizei hat einen betrunkenen Falschfahrer auf der A81 bei Rottweil gestoppt. Der 27-Jährige war in Richtung Singen unterwegs und fuhr dabei auf der falschen Spur. Mehrere Zeugen meldeten den Autofahrer am frühen Morgen bei der Polizei (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Durmersheim
Betrunken Unfall gebaut

22.10.2019
Betrunken Unfall gebaut
Durmersheim (red) - Eine 46-jährige Autofahrerin ist am Dienstag gegen 0.15 Uhr von der Hauptstraße abgekommen und gegen eine Steineinfassung geprallt. Sie blieb unverletzt. Allerdings stellte die Polizei fest, dass sie mit mehr als einem Promille unterwegs war (Symbolfoto: av). »-Mehr
Baden-Baden
Betrunken zu schnell unterwegs

21.10.2019
Betrunken zu schnell unterwegs
Baden-Baden (red) - Einer Fiat-Fahrerin wurde in der Nacht auf Montag eine Polizeikontrolle zum Verhängnis, wie es in einer Pressemitteilung der Polizei heißt. Die Frau sei auffallend schnell unterwegs gewesen, ein Test ergab einen Wert von mehr als einem Promille (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Betrunken gegenseitig verletzt

15.10.2019
Betrunken gegenseitig verletzt
Rastatt (red) - Wechselseitige Körperverletzung lautet das Fazit eines Streits zwischen einem 39 Jahre alten Mann und einer 36-jährigen Frau. Laut Mitteilung der Polizei sind die beiden am Sonntag gegen 22 Uhr aneinandergeraten. Verletzt wurde niemand (Symbolfoto: BT/Archiv). »-Mehr
Gernsbach
Heimat vieler guter Autoren

12.10.2019
Heimat vieler guter Autoren
Gernsbach (wof) - Gleich drei Autoren aus Gernsbach versammelte Sabine Katz für eine gemeinsame Lesung. Mit der Veranstaltung wollte die Verlegerin eine der weniger beachteten Stärken Gernsbachs in den Blickpunkt rücken: Die Stadt sei Heimat "vieler guter Autoren" (Foto: wof). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

In Genf werden Verkehrsschilder installiert, auf denen auch Senioren, Frauen und Paare abgebildet sind. Würden Sie sich solche Schilder auch in Deutschland wünschen?

Ja.
Nein.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz