https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Betreuung für Langzeitarbeitslose
Betreuung für Langzeitarbeitslose
14.12.2019 - 08:03 Uhr
Rastatt (red) - Seit Anfang November gibt es im Landratsamt Rastatt mit der Psychosozialen Betreuung für Arbeitslose eine weitere soziale Unterstützung im Landkreis. Das Beratungsangebot richtet sich an Bürger, die Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende (Hartz IV) beziehen, seit längerer Zeit arbeitslos sind und den Wunsch haben, wieder in das Arbeitsleben einzusteigen.

Oft stehen persönliche Probleme im Weg

Bei der Suche nach Arbeit stehen nicht selten Probleme aus dem privaten Bereich einem erfolgreichen Wiedereinstieg im Wege, heißt es in einer Mitteilung der Behörde. Dies können persönliche Lebenskrisen seien - zum Beispiel nach Trennung oder Scheidung, bei Krankheit oder Wohnungslosigkeit - ebenso wie Probleme bei der Alltagsbewältigung. Häufig ziehen sich die Betroffenen zurück, bis hin zu sozialer Isolation.

Eingliederungschancen verbessern

Im Rahmen der Beratung sollen diese Hindernisse überwunden werden. Hierzu steht eine sozialpädagogische Fachkraft zur Verfügung. Mit dem neuen Angebot können Ratsuchende in ihrem persönlichen Lebensbereich unterstützt werden, um ihre Eingliederungschancen zu verbessern und Hilfebedürftigkeit zu vermindern. Die Betreuung soll andere Leistungen, beispielsweise Leistungen der beruflichen Eingliederung und Aktivierung, ergänzen.

Beratung ist vertraulich und kostenfrei Kontakte zur psychosozialen Betreuung finden durch Vermittlung des Jobcenters Landkreis Rastatt statt. Betroffene können sich jedoch unabhängig davon auch direkt an die Beratungsstelle wenden. Die Beratung ist vertraulich und kostenfrei. Weitere Infos/ Kontakt: Landratsamt Rastatt, Sozialamt, E. Schubert, Telefonnummer: (0 72 22) 3 81 21 20, E-Mail: e.schubert@ landkreis-rastatt.de. Symbolfoto: Felix Kästle/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Kappelrodeck
Schloss Rodeck wird zum Vitalhotel

12.12.2019
Schloss Rodeck wird zum Vitalhotel
Kappelrodeck (gat) - Eine chinesische Investorin ist seit einem halben Jahr die Eigentümerin des Schlosses Rodeck. Sie hat vor, es in ein Vitalhotel mit ambulanter medizinischer Betreuung umzuwandeln. Dafür lag den Kappelrodecker Räten am Montag der Bauantrag vor (Foto: gat). »-Mehr
Bühl
Bühler Jahrbuch steht vor dem Aus

10.12.2019
Bühler Jahrbuch vor dem Aus
Bühl (sre) - Mit einem Empfang im Stadtmuseum wird die Ausgabe 2019 des Bühler Jahrbuchs vorgestellt. Es könnte die Letzte sein, die in dieser Form erscheint: Angesichts der angespannten Haushaltslage soll bald der Gemeinderat über die Zukunft der Publikation entscheiden (Foto: Archiv). »-Mehr
Baden-Baden
´Einfach nur Ärger rauszulassen, ist nicht genug´

05.12.2019
Zeit für einen Neuanfang
Baden-Baden (red) - Kurt Beck, war 18 Jahre lang Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und zwei Jahre lang Bundesvorsitzender der SPD. Wenige Tage nach der Urwahl des neuen SPD-Führungsduos sagte er im BT-Interview, es gehe jetzt darum, einen neuen Anfang zu machen (Foto: Krekel). »-Mehr
Baden-Baden
Neuer Chef für die Rheumatologie

30.11.2019
Neuer Chef für Rheumatologie
Baden-Baden (red) - Die Acura-Kliniken Baden-Baden bekommen einen neuen Chefarzt für die Rheumatologie. Dr. med. Olaf Schultz wird ab 1. Januar dieses Amt antreten. Sein Vorgänger Dr. Nikolaus Miehle hat eine neue Aufgabe im Krankenhaus Neuenbürg angenommen (Foto: sre/av). »-Mehr
Weisenbach
Neue Gruppe für den Kindergarten

25.11.2019
Kindergarten braucht Gruppe
Weisenbach (mm) - Im Weisenbacher Kindergarten wird es eng. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde der Bedarfsplan vorgestellt. Ab Januar 2021 besteht mehr Platzbedarf. Die Betreuung für Kinder über drei Jahren soll um eine vierte Gruppe erweitert werden (Foto: Götz). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Der ADAC hat seine ablehnende Haltung in Sachen Tempolimit aufgeweicht. Befürworten Sie eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen?

Ja.
Nein.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz