https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Schlag gegen organisierte Kriminalität
Schlag gegen organisierte Kriminalität
20.12.2019 - 17:30 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Fahnder haben bei einem Schlag gegen die organisierte Kriminalität in Baden-Württemberg vier Verdächtige festgenommen. Die Beamten durchsuchten bereits am 10. und 11. Dezember 29 Wohn- und Geschäftsräume in Karlsruhe, Pforzheim, Heilbronn und Böblingen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten.

In den Räumen der neun Beschuldigten im Alter von 22 bis 52 Jahren, die der Polizei teilweise als bewaffnet und gewalttätig bekannt waren, seien Drogen, Schusswaffen und mehrere Hunderttausend Euro beschlagnahmt worden. Die vier Festgenommenen kamen wegen des Verdachts der Schutzgelderpressung und des Drogenhandels in Untersuchungshaft.

Schlusspunkt mehrerer Polizeieinsätze seit November

Die zweitägige Aktion sei der Schlusspunkt mehrere Polizeieinsätze seit November in dem Ermittlungskomplex gewesen. Mehrere Kilogramm Heroin und Kokain, mehr als 50 Kilogramm Marihuana, Sachwerte und Schusswaffen waren schon beschlagnahmt worden. Staatsanwaltschaft und Polizei hätten seit Ende 2018 gegen die mutmaßliche Bande ermittelt, nachdem sich aufgrund von Hinweisen aus anderen Verfahren ein Anfangsverdacht ergeben hatte.

Polizei und Staatsanwaltschaft sprechen von acht Beschuldigten, denen wegen einschlägiger Vorstrafen bei Verurteilung lange Haftstrafen drohten.

Symbolfoto: Stefan Sauer/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Sinzheim
Kartunger Seeräuber stellen Weichen für Straßenfest

19.12.2019
Weichenstellung fürs Straßenfest
Sinzheim (fs) - Bei der jüngsten Sitzung der Kartunger Straßenfest GdbR wurde eine neue Struktur der Vereinsgemeinschaft beschlossen, mit der das Fest ab dem 1. Januar 2020 gestemmt werden soll. Unter anderem folgt Hansjörg Peter auf Jörg Wörther (Foto: Fauth-Schlag). »-Mehr
Kufstein / Kiefersfelden
Skisaison: Freie Fahrt ohne ´Pickerl´ bis Kufstein-Süd

14.12.2019
Skisaison: Keine Maut bis Kufstein
Kufstein/Kiefersfelden (dpa) - Freie Fahrt ohne "Pickerl" bis Kufstein-Süd: Für Wintersportler ist das eine gute Nachricht. Auch die Tiroler Gemeinden sind sehr zufrieden mit der Mautbefreiung. Kritik kommt dagegen aus Vorarlberg (Foto: Kästle/dpa). »-Mehr
Rastatt
Vor der Haustür attackiert

05.12.2019
Vor der Haustür attackiert
Rastatt (red) - Ein 47-jähriger Anwohner ist am späten Mittwochabend im Rastatter Stadtteil Rheinau angegriffen worden. Er hatte beim Verlassen seines Hauses zwei Jugendliche entdeckt, die sich auf einem Gerüst herumtrieben. Danach erhielt er einen Schlag (Symbolfoto: av). »-Mehr
Karlsruhe
Flutlicht, viele Fans - ´reizvoll´

05.12.2019
KSC zu Gast beim Spitzenreiter
Karlsruhe (dpa) - Der Karlsruher SC kann die schwere Aufgabe beim Zweitliga-Spitzenreiter Arminia Bielefeld in Bestbesetzung angehen. Die Partie auf der Bielefelder "Alm" werde "eine heiße Aufgabe und eine harte Nuss", meinte KSC-Coach Alois Schwartz (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
426 Tiere liebevoll versorgt

05.12.2019
426 Tiere liebevoll versorgt
Baden-Baden (fs) - "Wir tun was!" - Paul Jendrek, Magdalene Runck-Sexty, Viola Peter und Jürgen Kuttruff (Foto: Fauth-Schlag, von links) steuern den Tierschutzverein. Im abgelaufenen Vereinsjahr wurden im Tierheim insgesamt 426 Haus- und Wildtiere aufgenommen. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hält Rechtschreibunterricht in digitalen Zeiten für nicht mehr so wichtig. Sehen Sie das genauso?

Ja.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz