https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Unfall mit Straßenbahn
Unfall mit Straßenbahn
31.12.2019 - 17:07 Uhr
Ulm (lsw) - Schwere Verletzungen hat sich ein 74 Jahre alter Autofahrer beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn in Ulm zugezogen. Der Mann hatte nach Polizeiangaben vom Dienstag mit seinem Wagen beim Linksabbiegen eine rote Ampel überfahren und war deshalb mit der Bahn kollidiert.

Die 67 Jahre alte Beifahrerin des Mannes wurde leicht verletzt. Den Schaden bei dem Unfall am Montag bezifferte die Polizei auf etwa 30.000 Euro.

Symbolfoto: Soeren Stache/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Freiberg am Neckar
Trümmerfeld nach Sekundenschlaf

31.12.2019
Trümmerfeld nach Sekundenschlaf
Freiberg am Neckar (lsw) - Viel Glück hat ein 65-Jähriger auf der Autobahn 81 zwischen Stuttgart und Heilbronn gehabt. Vermutlich wegen Sekundenschlafs war er bei Freiberg am Neckar von der linken Fahrspur abgekommen und mit einem Sattelzug kollidiert (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ottersweier
Gegen Mauer gekracht

30.12.2019
Gegen Mauer gekracht
Ottersweier (red) - Eine 18-jährige Autofahrerin hat am Samstagmorgen auf der L86a zwischen Lauf und Ottersweier die Kontrolle über ihren Wagen verloren und ist gegen eine Mauer gekracht. Dabei verletzten sich die Fahrzeuginsassen - ein 26-Jähriger gar schwer (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Seebach
Rodler verunglücken auf Luftmatratze

30.12.2019
Rodler verunglücken auf Luftmatratze
Seebach (lsw) - Beim Rodeln mit einer Luftmatratze sind zwei Männer auf einem Skihang im Ortenaukreis verunglückt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren die beiden am Abend zuvor mit der nicht aufgeblasenen Matratze gegen ein Gebäude geprallt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Unfall in Ebersteinburg

30.12.2019
Unfall in Ebersteinburg
Baden-Baden (red) - Nach einem Unfall am Samstagnachmittag in Ebersteinburg ist die Polizei aufgrund unterschiedlicher Angaben zum Hergang auf der Suche nach Zeugen. Auf der Ebersteinburger Straße berührten sich laut Polizei gegen 14 Uhr zwei Autos seitlich (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Polizisten erschießen Unfallfahrer

28.12.2019
Polizisten erschießen Unfallfahrer
Stuttgart (lsw) - Polizisten haben in Stuttgart einen 32-jährigen Autofahrer erschossen, der eine Streife nach einem Unfall mit einem Schwert bedroht hatte. Weil er sich nicht durch Pfefferspray haben stoppen lassen, hätten die Beamten zur Waffe gegriffen (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die SPD möchte die Kita-Gebühren in Baden-Württemberg abschaffen und dafür eine Volksabstimmung durchsetzen. Wie würden Sie sich bei dem Votum entscheiden?

Für die Abschaffung.
Gegen die Abschaffung.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz