https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Unfall auf der Kreuzung
Unfall auf der Kreuzung
14.01.2020 - 13:34 Uhr
Iffezheim (red) - Rund 5.000 Euro Sachschaden und ein Leichtverletzter sind die Folge eines Unfalls am Montagmorgen.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 35-jähriger Fahrer eines Sattelzuges gegen 10.30 Uhr auf der B500 von Frankreich kommend in Richtung A5. An der Kreuzung zur L75 missachtete er das für ihn gültige Rotlicht an der dortigen Ampelanlage, als ein 23-jähriger Mercedes-Fahrer von Hügelsheim kommend bei Grün losfuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der 23-Jährige leicht verletzt.

Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Unfall durch Ausweichmanöver

14.01.2020
Unfall durch Ausweichmanöver
Rastatt (red) - Ein Autofahrer hat am Montagnachmittag nach eigenen Angaben bei Rastatt einem anderen Fahrzeug ausweichen müssen, das ihm entgegenkam. Dabei beschädigte er sein Auto. Jetzt sucht die Polizei den Unfallverursacher und mögliche Zeugen (Symbolfoto: dpa) »-Mehr
Karlsruhe
Senior kollidiert mit S-Bahn

13.01.2020
Radfahrer stirbt bei S-Bahn-Unfall
Karlsruhe (red) - Zu einem tödlichen Unfall ist es am Montagnachmittag in Karlsruhe gekommen. Nahe der Haltestelle Dammerstock überquerte ein 87-jähriger Radfahrer an einem Überweg die Gleise, ohne auf das Rotlicht zu achten. Eine S-Bahn erfasste den Senior (Symbolbild: lsw). »-Mehr
Bühl
Unfall in Kreisel mit 2,5 Promille

13.01.2020
Unfall in Kreisel mit 2,5 Promille
Bühl (red) - Mit 2,5 Promille hat ein 48 Jahre alter Autofahrer am Sonntagabend auf der L85 in einem Kreisverkehr einen Unfall verursacht, indem er einem im Kreisel fahrenden 23-Jährigen die Vorfahrt nahm. Dabei entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
18-Jähriger von Stadtbahn erfasst

12.01.2020
18-Jähriger von Stadtbahn erfasst
Rastatt (red)- Am Sonntagmorgen gegen 2 Uhr ereignete sich ein schwerer Personenunfall im Bereich Rastatt. Ein 18-Jähriger überquerte die Gleise der Murgtalbahn und wurde durch einen Zug der AVG erfasst. Der Zug der Linie S 8 war auf der Fahrt von Rastatt nach Forbach (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Achern
Sekundenschlaf auf der A5

11.01.2020
Sekundenschlaf auf der A5
Achern (red) - Sekundenschlaf war möglicherweise die Ursache für einen Unfall am Donnerstagabend auf der A5. Ein BMW-Fahrer kam von der Fahrbahn ab, schanzte über die Leitplanke und prallte gegen die Stütze eines Hinweisschildes. Er blieb unverletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Der ADAC hat seine ablehnende Haltung in Sachen Tempolimit aufgeweicht. Befürworten Sie eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen?

Ja.
Nein.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz