https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Neue Sonderführung in Rastatt
Neue Sonderführung in Rastatt
15.01.2020 - 07:45 Uhr
Rastatt (red) - Passend zum Jahresthema "Unendlich schön. Monumente für die Ewigkeit" haben die Staatlichen Schlösser und Gärten eine neue Sonderführung ins Programm genommen, die am kommenden Sonntag, 19. Januar, um 14.30 Uhr im Rastatter Schloss Premiere feiert.

"Von Apollos Sonnenwagen bis zu Ovids Verwandlungen. Antike Mythen im Rastatter Schloss" lautet das Motto. Deckenbilder, Stuck, Bildteppiche, Gemälde: Im Schloss sind viele Kunstwerke voller Gestalten aus der Mythologie der Griechen und Römer zu sehen.

Den barocken Herrschern boten diese Götter und Helden Vorbilder. So kompliziert diese Welt der Andeutungen und Symbole heute erscheint: Damals war sie allen Gebildeten vertraut. Die Führung gibt den Schlüssel zu ihrer Deutung. Anmeldung ist unter (0 62 21) 6 58 88 15 möglich.

Foto: Sebastian Linkenheil/BT

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die SPD möchte die Kita-Gebühren in Baden-Württemberg abschaffen und dafür eine Volksabstimmung durchsetzen. Wie würden Sie sich bei dem Votum entscheiden?

Für die Abschaffung.
Gegen die Abschaffung.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz