https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Weniger Azubis im Handwerk
Weniger Azubis im Handwerk
15.01.2020 - 11:17 Uhr
Stuttgart (lsw) - In den Handwerksbetrieben in Baden-Württemberg haben im vergangenen Herbst etwas weniger junge Leute eine Ausbildung begonnen als im Jahr davor. Bis Ende Dezember waren exakt 19.382 neue Verträge abgeschlossen worden, wie der Handwerkstag am Mittwoch in Stuttgart mitteilte.

Im Vergleich zu 2018 war das ein Minus von 1,3 Prozent. Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold führt die Entwicklung vor allem darauf zurück, dass die Zahl der Flüchtlinge, die eine Ausbildung beginnen, nicht mehr so stark steigt wie in den Vorjahren. Etwa jeder zehnte Neu-Lehrling stammt aus einem der sogenannten Asylzugangsländer wie Syrien und Afghanistan oder auch aus Gambia.

"Die Zahlen zeigen zweierlei: Zum einen engagieren sich die Handwerksbetriebe nach wie vor enorm bei der Integration von jungen Geflüchteten. Dies sollten Politik und Gesellschaft anerkennen", sagte Reichhold. "Zum anderen lässt sich der Bedarf an Fachkräften nicht nur über diese Personengruppe decken."

Symbolfoto: Sebastian Kahnert/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Dorfurlaub und Tour

15.01.2020
Bilanz und Warnung
Stuttgart (ela) - Mit mehreren Neuheiten startet die Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) in das neue Jahr. Das sagte STG-Geschäftsführer Hansjörg Mair gestern auf der Reisemesse CMT und warnte aber davor, auf immer neue Rekorde zu setzen (Foto: Rochau/stock.adobe.com). »-Mehr
Stuttgart
Wieder weniger Vögel in den Gärten gesichtet

14.01.2020
Wieder weniger Vögel gesichtet
Stuttgart (lsw) - Der warme Winter wirkt sich weiter auf die Vogelvielfalt in den baden-württembergischen Gärten aus. Die Zahl der gesichteten Wintervögel sei weiter gesunken, teilte der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) nach der Zählaktion "Stunde der Wintervögel" mit (Foto: dpa). »-Mehr
,Forbach
Ab Februar bleibt die Backstube kalt

14.01.2020
Backstube bleibt kalt
,Forbach (mm) - Die Forbacher Traditionsbäckerei Asal schließt zum 31. Januar. Hans-Dieter Asal könnte bereits seit fast drei Jahren das Rentnerdasein genießen. Seit fünf Generationen ist die Bäckerei ein Familienbetrieb, zum Monatsende soll nun Schluss sein (Foto: Bauer). »-Mehr
Gaggenau
RSC/DJK holt sich den Murgtal-Titel

13.01.2020
RSC/DJK holt sich den Murgtal-Titel
Gaggenau (stj) - Mit Bezirksligist Rastatter SC/DJK triumphierte eine Gastmannschaft bei dem als offene Murgtal-Meisterschaften ausgetragenen Qualifikationsturnier für den BT-Mittelbaden-Cup. Für eine perfekte Organisation sorgte zum 33. Mal der SV Michelbach (Foto: Mandic). »-Mehr
Gaggenau
Freude über ein gelungenes Turnier

13.01.2020
Vorfreude auf das Turnier 2021
Gaggenau (cv) - Nach 38 spannenden und fairen Spielen und 181 Toren (auch Eigentoren) ging ein erfolgreiches 16. Hallenfußballturnier für Menschen mit Behinderung zu Ende. "Im Januar 2021 werden wieder ein Turnier veranstalten", sagt Beate Rieger vom SV Michelbach (Foto: Vugrin). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

In Genf werden Verkehrsschilder installiert, auf denen auch Senioren, Frauen und Paare abgebildet sind. Würden Sie sich solche Schilder auch in Deutschland wünschen?

Ja.
Nein.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz