Topf auf Herdplatte vergessen - Vier Verletzte bei Küchenbrand

Topf auf Herdplatte vergessen - Vier Verletzte bei Küchenbrand

Niefern-Öschelbronn (lsw) - Vier Menschen sind am Mittwochabend bei einem Küchenbrand im Enzkreis verletzt worden, nachdem ein 29-Jähriger einen Topf mit Fett auf der heißen Kochplatte vergessen hatte. Wie ein Sprecher der Polizei am Donnerstag sagte, verpuffte das Fett und entfachte ein Feuer, das sich in der Küche des Wohnhauses in Niefern-Öschelbronn ausbreitete.

Retter evakuierten demnach sechs Wohnungen und brachten vier Menschen mit Verdacht auf Rauchvergiftung in Kliniken, darunter den Verursacher sowie eine schwangere Frau. Die Feuerwehr rückte mit mehr als 50 Kräften aus umliegenden Gemeinden an und löschte das Feuer. Über die Höhe des Schadens war zunächst nichts bekannt.

Symbolfoto: dpa

zurück