6.000 Euro Schaden nach Begegnung mit Fuchs

6.000 Euro Schaden nach Begegnung mit Fuchs

Steinmauern (red) - Die Begegnung mit einem Fuchs hat für einen Mercedes-Fahrer einen beträchtlichen Schaden zur Folge. Der 31-jährige Mann war am Donnerstag kurz nach 23 Uhr mit seinem Auto auf der L 78a zwischen Elchesheim-Illingen und Steinmauern unterwegs, als das Wildtier die Fahrbahn querte.

Beim Versuch Meister Reineke auszuweichen kollidierte er mit den Leitplanken. Rund 6.000 Euro Schaden sind die Bilanz der nächtlichen Begegnung, die der Fuchs unbeschadet überstand.

Symbolfoto: dpa

zurück