"Meine geniale Freundin"

'Meine geniale Freundin'

Gernsbach (red) - Zu einem Abend besonderer Art lädt das Turnhallenteam in Hilpertsau am Freitag, 27. April, um 19.30 Uhr gemeinsam mit der Buchhandlung Bücherwurm aus Gaggenau ein: Im Mittelpunkt steht die vierbändige neapolitanische Saga "Meine geniale Freundin", mit der Elena Ferrante ein Lesefieber entfachte.

Mit der Geschichte einer Frauenfreundschaft, die gleichzeitig ein Tableau von sechs Jahrzehnten italienischer Nachkriegsgeschichte entwirft, schuf sie einen Weltbestseller, der derzeit verfilmt wird. Die Autorin selbst möchte unerkannt bleiben: Sie trat noch nie öffentlich in Erscheinung. Der Suhrkamp Verlag möchte dennoch diese Saga lebendig machen: Überall in Deutschland lesen Schauspielerinnen aus der Ferrantes-Saga und "verleihen ihr so eine Stimme". So auch die TV-Darstellerin Adelheid Theil ("Die Fallers", Foto: pr). Auch die sinnlichen Genüsse sollen laut der Mitteilung des Turnhallenteams nicht zu kurz kommen: Christiane Becker biete italienische Weine und Köstlichkeiten, um mediterranes Flair zu verströmen: Napoli in Hilpertsau.

Fünf weitere Veranstaltungen

Die Theateraktivitäten in der Alten Turnhalle dauern derweil an. Bis zum 6. Mai wird es noch fünf weitere Vorstellungen von "Auf dünnem Eis" geben. Mit Erfolg läuft dieses Beziehungs-Drama seit Ende Februar, noch diesen Monat wird der 1000. Besucher erwartet.

Im Juni folgt die Wiederaufnahme von "Emmas Glück", ein Monologstück mit Andrea Trude nach dem Film mit Jürgen Vogel. Anfang Oktober gibt es in der Sonnenallee 1 eine neue Produktion.

Karten für alle Veranstaltungen sind in der Buchhandlung Bücherwurm in Gaggenau erhältlich. Infos und Reservierungen sind per E-Mail erhältlich: theater@alteturnhalle.de, (01 79) 6 93 26 23.

www.alteturnhalle.de

zurück