Zivilstreife weht markanter Duft entgegen

Zivilstreife weht markanter Duft entgegen

Gernsbach (red) - Zwei Beamten, die in zivil in Gernsbach zu Fuß unterwegs waren, ist am Donnerstag gegen 17 Uhr eine Gruppe Jugendlicher im Bereich des Ostpreußenwegs aufgefallen. Da der deutliche Geruch von Marihuana in der Luft lag, zögerten die beiden Beamten nicht lange, verständigten zwei Kollegen und kontrollierten die Jugendlichen.

Hierbei händigte laut Polizei ein 19-Jähriger mehrere kleine Beutel mit Marihuana und entsprechendem Konsumzubehör aus. Er muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Symbolfoto: red

zurück