Fans plündern Tankstellenshop

Fans plündern Tankstellenshop

Sinsheim (lsw) - Mehr als 50 angebliche Fans des Fußballclubs 1. FC Nürnberg haben am Sonntagabend an der Autobahn 6 einen Tankstellenshop der Rastanlage Kraichgau-Süd geplündert und beschädigt.

Nach Angaben der Polizei vom Montag plünderten die mit Fanschals und -mützen vermummten Täter Alkohol und Tabakwaren. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 4.000 Euro, so die Polizei.

Nach dem Spiel gegen den SV Sandhausen stieg der 1. FC Nürnberg am Sonntag in die Bundesliga auf. Die Fans waren laut Polizei mit zwei Bussen auf dem Rückweg nach Franken, als sie an der Rastanlage Kraichgau-Süd anhielten und sich der Vorfall ereignete. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen besonders schweren Landfriedensbruch.

Symbolfoto: dpa

zurück