Betrunken und ohne Führerschein

Betrunken und ohne Führerschein

Muggensturm (red) - Mehreren Strafanzeigen sieht ein 50-jähriger Autofahrer entgegen. Betrunken fuhr er am Montagmorgen auf der L607 in Richtung Muggensturm ungebremst auf ein anderes Auto auf. Bei der anschließenden Vernehmung wurde klar, dass der Fahrer obendrein keinen Führerschein besitzt.

Der 50-jährige Audi-Fahrer war am Montag gegen 8.45 Uhr auf der Landstraße unterwegs, als ein vor ihm fahrendes Auto abbog. Nach Polizeiangaben bemerkte der Fahrer vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung den Abbiegevorgang zu spät und fuhr ungebremst auf den Wagen vor ihm auf. Dessen 61-jähriger Insasse wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 3.500 Euro, so die Polizei.

Symbolfoto: dpa

zurück