"Concertina from Hell" im Kirchl

'Concertina from Hell' im Kirchl

Gernsbach (red) - Die außergewöhnliche Ein-Mann-Band aus Köln mit der seltenen, 100 Jahre alten Handharmonika, die durch elektrische Verstärkung zu neuem Leben erweckt wird, ist heute, 26. Mai, wieder zu Gast im Kirchl in Obertsrot. Die Rede ist von "Musik Böhmer and his Concertina from Hell".

Gitarren-Effekte, ein Looper und eine selbstentwickelte Stompbox komplettieren den abgefahrenen Sound, verspricht der Veranstalter. Im Repertoire sind Klassiker aus Rock, Pop und Blues. Das Konzert beginnt um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr), der Eintritt kostet acht Euro.

Foto: pr

zurück