Moderne Straßenbeleuchtung

Moderne Straßenbeleuchtung

Gaggenau (red) - Um die Straßenbeleuchtung zu sanieren und Strom sowie damit verbundenen Kohlendioxidausstoß zu verringern, lässt die Stadtverwaltung Gaggenau derzeit wieder veraltete, unwirtschaftliche Kofferleuchten durch neue, energiesparende LED-Kofferleuchten ersetzen.

Die Montage der 736 Leuchten nehmen die Stadtwerke Gaggenau vor, geliefert werden sie von der Firma Philips. Der Förderanteil durch das Bundesumweltministerium und den Projektträger Jülich beträgt 20 Prozent. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf rund 200000 Euro. "Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab", heißt es in einer Mitteilung des Projektträgers.

Foto: Stadt

zurück