Verbranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Verbranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Baden-Baden (red) - Vergessenes und angebranntes Essen auf dem Herd hat am Donnerstagabend zu einem Feuerwehreinsatz in Sandweier geführt. Kurz vor 21 Uhr rückten die Wehrkräfte in die Feldstraße aus. Ein Mann wird nach Polizeiangaben derzeit wegen einer leichten Rauchgasvergiftung im Krankenhaus behandelt. Über den entstandenen Sachschaden kann derzeit keine Aussage getroffen werden.

Symbolfoto: dpa

zurück