Baumführung im Kurpark

Baumführung im Kurpark

Gernsbach (red) - Gisela Plätzer stellt am heutigen Freitag die Baumvielfalt vor, die es im Kurpark zu bestaunen gibt: einheimische und exotische alte Riesen und Neupflanzungen. Bäume in Parkanlagen sind etwas Besonderes, den dank des meist großen Platzangebots erreichen sie ihre typische Wuchsform und Größe, die sonst oft nicht zu sehen ist. Mehr als 80 besondere Bäume gibt es im Kurpark, die in einer Initiative von Gisela Plätzer und Rudolf Koch aus über 200 Bäumen ausgesucht und beschildert wurden.

Laut Ankündigung erfahren die Teilnehmer neben Infos zur Botanik (Blüten, Früchten, Blättern, Herkunft) der ökologische Nutzen für Vögel und Insekten sowie Interessantes zur Kulturgeschichte. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die knapp zweistündige Führung ist kostenlos. Treffen ist um 16 Uhr am Parkplatz Kurpark-Eingang. Bei angekündigtem stärkerem Regen oder Gewitter fällt die Führung aus. Wetterauskunft am Veranstaltungstag bis 15.30 Uhr unter (0 72 24) 17 97.

Symbolfoto: pr

zurück