Erneuter Rückgang der Arbeitslosigkeit erwartet

Erneuter Rückgang der Arbeitslosigkeit erwartet

Stuttgart (lsw) - Die Arbeitslosigkeit dürfte im Juni nach Einschätzung von Experten erneut gesunken sein. Die Fachleute rechneten damit, dass zum Sommerbeginn weniger Menschen in Baden-Württemberg ohne Job waren, als die 191.816, die im Mai arbeitslos gemeldet waren.

Das entsprach einer Arbeitslosenquote von 3,1 Prozent. Einen deutlichen Rückgang erwarteten die Experten im Vergleich zum Vorjahresmonat. Im Juni 2017 hatten noch 207 734 Menschen keine Beschäftigung, das entsprach einer Arbeitslosenquote von 3,4 Prozent. Die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit gibt die Zahlen für den Juni am Freitag in Stuttgart bekannt.

Foto: dpa

zurück