"Hock an der Trott"

'Hock an der Trott'

Baden-Baden (red) - Viele Musikfeste sind schon rund um den Winzerkeller in Neuweier gefeiert worden. Seit zwei Jahren führt der Musikverein Neuweier die Tradition an diesem Standort fort. Bestärkt durch den Erfolg der ersten beiden Jahre sind auch für dieses Jahr zwei Hocks geplant.

Der erste "Hock an der Trott" findet am heutigen Freitag hinter dem örtlichen Winzerkeller statt. Die Jugendkapelle des Musikvereins eröffnet mit einem Auftritt das Fest um 18 Uhr. Danach werden die Gäste von den Kapellen aus Lichtental und Balzhofen mit Blasmusik unterhalten. Die Besucher können sich außerdem auf eine Tombola mit schönen Preisen freuen, deren Erlös der Jugend des Vereins zugute kommt, heißt es weiter. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der nächste Hock findet dann am Freitag, 13. Juli, statt. An diesem Abend begrüßt der Musikverein Neuweier die Kapellen aus Schirrhein-Schirrhoffen, Hügelsheim und Kappelwindeck. Symbolfoto: pr

zurück