Autoaufbrecher unterwegs

Autoaufbrecher unterwegs

Rheinmünster (red) - Unbekannte haben sich Sonntagnachmittag an einem geparkten Pkw in Greffern zu schaffen gemacht. Zwischen 15 und 20 Uhr wurde in der Tullastraße, zwischen dem Yachthafen und dem ehemaligen Kieswerk, an einem Chevrolet die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Die Diebe entkamen mit einer Geldbörse, die im Wagen versteckt war.

Ob dieselben Langfinger auch für einen Diebstahl in der Rheinuferstraße in Lichtenau verantwortlich sind, müssen die weiteren Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Bühl zeigen. Hier hatten es die ungebetenen Besucher zwischen 14 und 16.45 Uhr auf eine im Fußraum befindliche Handtasche abgesehen.

Symbolfoto: red

zurück