30-Jähriger bei Wildunfall verletzt

30-Jähriger bei Wildunfall verletzt

Gaggenau (red) - Der Fahrer eines dreirädrigen Motorrollers ist am Donnerstag bei dem Zusammenstoß mit einem Wildschwein gestürzt. Der 30-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Nach Polizeiangaben war er gegen 5.30 Uhr auf der Schwarzwaldhochstraße in Richtung des Friedhofes unterwegs, als das Borstentier unmittelbar nach dem Ortsausgang Freiolsheim die Fahrbahn kreuzte. Der Mann konnte eine Kollision nicht mehr verhindern.

Während der Unfallaufnahme musste die Straße halbseitig abgesperrt werden. Der entstandene Schaden liegt bei rund 2.000 Euro.

Symbolfoto: dpa

zurück