Pendel-Express zum Obstgut

Pendel-Express zum Obstgut

Baden-Baden (red) - Die Bürgergemeinschaft Unterbeuern öffnet heute ab 11 Uhr wieder die Obstscheune im Obstgut am Leisberg für alle Bürger zu Kaffee und Kuchen. Dabei gibt es erstmals eine Möglichkeit, Besucher, die nicht so gut zu Fuß sind, ins Obstgut zu fahren. Der dreirädrige "Obstgut-Express" fährt laut Mitteilung der Bürgergemeinschaft Unterbeuern am Sonntag ab 13 Uhr alle 15 Minuten von der Bushaltestelle Klosterplatz hinauf zur Obstscheune.

Wer zu Fuß oder mit dem Fahrrad kommen will, kann das Obstgut über den Haupteingang in der Mitte der Klosterwiese am Teepavillon erreichen. Zudem gibt es einen Nebeneingang von der Leisbergstraße aus. Parkmöglichkeiten gibt es beim Obstgut nicht, deshalb wird um eine Anreise mit dem Bus gebeten. Am schnellsten kommt man ins Obstgut Leisberg, wenn man an der Haltestelle Aubrücke aussteigt. Der Erlös aus dem Kaffee und Kuchenverkauf soll für das nächste geplante Projekt im Obstgut Verwendung finden, den Bau eines Brotbackofens.

Foto: Bürgergemeinschaft

zurück