Messfahrzeug nimmt Arbeit auf

Messfahrzeug nimmt Arbeit auf

Baden-Baden (red) - Im Laufe dieser Woche beginnen die Erfassungsarbeiten für das städtische Straßenstrukturkataster (wir berichteten). Alle öffentlichen Straßen werden mit einem Messfahrzeug abgefahren. Gehwege und Treppen werden zu Fuß begutachtet und die Ergebnisse mittels mobilen Computern festgehalten, schreibt die Stadtpressestelle.

Die Erfassung soll Ende September abgeschlossen sein. Ziel ist ein Zustandsbericht des Straßenbestandes, um Erhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen zu steuern. Die Erfassung des Straßenzustandes kostet etwa 130.000 Euro.

Foto: sre

zurück