Erlebnis-Stadtführung in Gernsbach

Erlebnis-Stadtführung in Gernsbach

Gernsbach (red) - Zu seiner letzten Erlebnis-Stadtführung in diesem Jahr lädt der Historienstadel Gernsbach am heutigen Samstag ein. Längst versunkene Geschichte wird lebendig in mittelalterlicher Szenerie. Hochadlige Herrschaften, Bürgerinnen, Baumeister, Baderin, Pilgerin, Henker, Hübschlerin und fahrende Musikanten fesseln die Aufmerksamkeit der Besucher.

Der Erlebnis-Rundgang ist auf zwei Stunden ausgelegt und präsentiert authentische Stadtgeschichte vom 13. bis ins 16. Jahrhundert. Treffpunkt für die Teilnehmer ist am Samstag um 16 Uhr am Alten Rathaus Gernsbach. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden zur Deckung der Kosten sind willkommen. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus, betonen die Organisatoren.

Foto: Arbeitskreis Stadtgeschichte

zurück