Parolen auf Fassade geschmiert

Parolen auf Fassade geschmiert

Lichtenau (red) - Bislang Unbekannte haben am Sonntagabend die Fassade eines Verbrauchermarktes in der Straße "Im Gewerbegebiet" mit fremdenfeindlichen Parolen beschmiert. Nach bisherigen Ermittlungen wurden die zum Teil einen Meter hohen Schriftzüge und Symbole an dem Gebäude gegen 21.30 Uhr angebracht. Dadurch entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro, heißt es im Polizeibericht.

Die Beamten des Polizeipostens Lichtenau haben die Ermittlungen aufgenommen. Wer am Sonntagabend verdächtige Personen oder Fahrzeuge in diesem Bereich festgestellt hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer (07227) 2221 an die ermittelnden Beamten zu wenden.

Symbolfoto: dpa

zurück