Unfall vor geschlossenem Tunnel

Unfall vor geschlossenem Tunnel

Rastatt (red) - Zu einem Unfall mit einem Leichtverletzten kam es am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr auf der Landstraße vor dem Rastatter Tunnel. Der von der B462 aus Richtung Gaggenau kommende Fahrer eines Peugeot-Transporters bemerkte offenbar zu spät, dass der vor ihm fahrende Golf-Lenker wegen der geschlossenen Tunneleinfahrt abbremsen musste. Durch den daraus resultierenden Zusammenstoß wurde der 35 Jahre alte Fahrer des VW leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 1.500 Euro, teilte die Polizei mit.

Symbolfoto: fuv/av

zurück