Herd an - Koch weg

Herd an - Koch weg

Rastatt (red) - Ein auf dem Herd vergessener Topf hat am Mittwochmittag zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz in einem Haus in der Carl-Schurz-Straße in der Innenstadt geführt. Verletzt wurde niemand.

Der Inhalt eines Topfes hatte kurz nach 13 Uhr zu qualmen begonnen und so einen Rauchmelder aktiviert. Da der Koch seinen Herd und die vier Wände verlassen hatte, mussten die hinzugerufenen Einsatzkräfte der Feuerwehr Rastatt die Wohnung mit einem Zweitschlüssel öffnen. "Nennenswerter Sachschaden dürfte nicht entstanden sein", teilt die Polizei mit.

Symbolfoto: dpa

zurück