Schlosslichtspiele in Karlsruhe verzeichnen Besucherrekord

Schlosslichtspiele in Karlsruhe verzeichnen Besucherrekord

Karlsruhe (lsw) - Die Schlosslichtspiele in Karlsruhe haben in diesem Jahr mit 350.000 Besuchern einen neuen Rekord verzeichnet. Rund 100.000 Menschen mehr als im vergangen Jahr kamen, wie das Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) am Montag mitteilte.

Unter anderem habe besonders das Werk "hands on" des Medienkünstlers Jonas Denzel begeistert, bei dem feuerrote Hände auf der tastenähnlich angeleuchteten Fassade des Schlosses Klavier zu spielen schienen.

16 verschiedene Lichtwerke

Im Vergleich zu den ersten Lichtspielen im Jahr 2015 habe sich die durchschnittliche tägliche Zuschauerzahl auf 8.000 Menschen verdoppelt, sagte Martin Wacker, Geschäftsführer der Karlsruhe Marketing und Event GmbH.

Insgesamt waren zwischen dem 28. Juli und dem 9. September abends 16 verschiedene auf die Schlossfassade projizierte Lichtwerke zu sehen.

Foto: dpa

zurück