Streit um Parkplatz: Schläge und Tritte

Streit um Parkplatz: Schläge und Tritte

Stuttgart (lsw) - Ein 25-Jähriger ist in Stuttgart geschlagen und schwer verletzt worden. Zwei 31 Jahre alte Zwillinge hatten ihm am Samstagabend zunächst seinen Parkplatz an der Theodor-Heuss-Straße weggeschnappt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als sich der 25-Jährige beschwerte, schlugen ihn die Brüder zu Boden und traten ihm mehrfach gegen Kopf und Körper.

Sie hörten erst auf, als Passanten hinzukamen und die Polizei verständigten. Das Opfer erlitt schwere Kopfverletzungen. Den Parkplatz bekam letztlich keiner der Beteiligten: "Die Zwillinge wurden festgenommen und der Geschädigte kam ins Krankenhaus", sagte ein Polizeisprecher. Die 31-Jährigen sollten dem Haftrichter vorgeführt werden.

Symbolfoto: dpa

zurück