In Leitplanke gerutscht

In Leitplanke gerutscht

Bühl (red) - Vermutlich aufgrund von Schneeglätte ist am Donnerstag gegen 21.40 Uhr ein Autofahrer auf der Sandstraße in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und in die Leitplanke gerutscht. Durch den Unfall entstand am Fahrzeug ein Sachschaden von etwa 6.500 Euro. Der Schaden an der Leitplanke beläuft sich auf rund 500 Euro, teilte die Polizei mit. Der Volvo war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Fahrer blieb unverletzt.

Symbolfoto: dpa

zurück