Längste Picknicktafel der Kurstadt

Längste Picknicktafel der Kurstadt

Baden-Baden (red) - Gemäß dem Festivalmotto "#draußen" findet die Eröffnung der 24. Baden-Württembergischen Theatertage am Freitag, 24. Mai, ab 20 Uhr draußen statt: an der längsten Picknicktafel Baden-Badens. Diese ist 205 Tische lang und reicht vom Theater Baden-Baden bis zum Stadtmuseum.

Laut einer Mitteilung des Theaters Baden-Baden heißt es an diesem Abend: Picknickkorb mit dem Lieblingsessen packen und an der vorbereiteten Tafel Platz nehmen. Kurzentschlossene können sich an Foodtrucks rund um das Theater Baden-Baden mit Essen und Getränken versorgen.

Picknick wird musikalisch untermalt

Begleitet wird das abendliche Picknick musikalisch von der Jazz-Band des Theaters Baden-Baden. Als Fest-Redner an der Tafel werden unter anderem Ministerialdirigentin Claudia Rose, Oberbürgermeisterin Margret Mergen, Theaterintendantin Nicola May und Festivalleiterin Annelie Mattheis erwartet.

Kleingruppen finden ohne Voranmeldung Platz

Es werden ausreichend Sitzgelegenheiten vorhanden sein, sodass Einzelpersonen oder Kleingruppen auch ohne Voranmeldung einen Platz an der Tafel finden, teilt das Theater weiter mit.

Ab acht Personen Tische reservieren

Gruppen oder Vereine ab acht Personen werden gebeten, bis spätestens 19. Mai einen oder mehrere Tische zu reservieren unter: theatertage-bw@baden-baden.de.

Museen von 18 bis 22 Uhr geöffnet

An dem Abend sind zudem die Museen entlang der Lichtentaler Allee von 18 bis 22 Uhr geöffnet: das Museum für Kunst und Technik des 19. Jahrhunderts, die Staatliche Kunsthalle und das Stadtmuseum bei freiem, das Museum Frieder Burda bei ermäßigtem Eintritt. Ab 22 Uhr spielt die Theaterband "OurBassKeller" im Festivalzentrum im Hof des Museums LA8.

Homepage Theatertage

Foto: Zeindler-Efler

zurück