Schlägerei: Ein Schwerverletzter

Schlägerei: Ein Schwerverletzter

Bühl (red) - Zwei Männer sind am Mittwochmorgen in Bühl in Streit geraten. Die Auseinandersetzung in der Siemensstraße mündete in eine Schlägerei.

Der Disput zwischen beiden Kontrahenten im Alter von 20 und 23 Jahren wurde letztlich so handfest ausgetragen, das der 23-Jährige ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Er war nach Polizeiangaben durch einen Faustschlag seines Kontrahenten schwer verletzt worden. Die Beamten des Polizeireviers Bühl haben ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

zurück