Bietigheim: Auto gerät in Brand

Bietigheim: Auto gerät in Brand

Bietigheim (red) - Ein Auto ist am Mittwoch gegen 16.20 Uhr in Bietigheim kurz nach dem Einparken in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr löschte den Brand schnell ab, dennoch wurde ein Anwohner durch die starke Rauchentwicklung leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, hatte eine Frau das Fahrzeug in der Einfahrt eines an der Rastatter Straße gelegenen Hauses abgestellt. Kurze Zeit später fing das Auto aus bislang noch nicht abschließend geklärter Ursache Feuer. Die Beamten des Polizeireviers Rastatt haben die Ermittlungen aufgenommen.

Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

zurück