"Kultur am Bahnhof" verschoben

'Kultur am Bahnhof' verschoben

Rastatt (red) - Der Bahnhof wird erst eine Woche später als ursprünglich angekündigt - am Donnerstag, 18. Juli - "barocken". Das teilt die städtische Pressestelle mit. Die Sängerinnen und Sänger des Badischen Chors Wintersdorf werden zusammen mit ihrem Dirigenten Michael Anarp ab 17 Uhr auf dem Bahnhofvorplatz auftreten. Der gemischte Chor mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen singt und spielt Titel seines aktuellen Musicals "@lice im www.underland".

Die ursprünglich vom britischen Autor Lewis Carroll bereits 1865 als Kinderbuch erschienene Vorlage wurde dabei als spannende Geschichte eines Mädchens der heutigen Zeit umgeschrieben, so die Pressestelle weiter.

Foto: Jochen Denker/Archiv

zurück