Essen auf Herd vergessen

Essen auf Herd vergessen

Gaggenau (red) - Aus einem Mehrfamilienhaus in der Gaggenauer Schulstraße ist am Dienstagvormittag dichter Rauch aufgestiegen. Die Feuerwehr rückte an.

Schnell klärte sich die Ursache für den Einsatz: Ein Bewohner hatte vergessen, den Herd auszuschalten. Auf der Herdplatte stand noch ein Essen, das in dem Kochtopf im wahrsten Sinne des Wortes in Rauch aufging.

Nach den ersten Ermittlungen entstand laut der Polizei kein Sachschaden. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung des Mannes.

zurück