Tote in Rheinaue: Identität geklärt

Tote in Rheinaue: Identität geklärt

Rastatt (red) - Nachdem ein Zeuge am Samstag vor einer Woche im Naturschutzgebiet "Rastatter Rheinaue" auf den Leichnam einer Frau gestoßen ist, sind die Ermittlungen zur Identität mittlerweile vorangeschritten.

Wie die Polizei in einer Pressemitteilung schreibt, haben die Kriminalpolzisten die Leiche als eine seit Ende Juli in Plittersdorf vermisste 78-Jährige identifiziert. Derzeit liegen laut Polizei keine Hinweise vor, die auf einen gewaltsamen Tod der Frau hindeuten würden.

Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

zurück