Zwei verletzte Autofahrer

Zwei verletzte Autofahrer

Bühl (red) - Zwei verletzte Autofahrer und ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro sind das Ergebnis eines Auffahrunfalls am Mittwochmorgen unweit des Ortseingangs Bühl.

Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 18 Jahre alter Fiat-Fahrer auf der K3749, kurz vor dem Kreisverkehr nicht bemerkt, dass sich der Verkehr vor ihm staute und war kurz nach 7.30 Uhr in das Heck eines Opel gefahren. Sowohl der Fahranfänger, als auch die drei Jahre ältere Opel-Fahrerin trugen durch die Kollision Verletzungen davon und mussten in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden.

Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

zurück