http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Aus der Region
Iffezheim / Gaggenau / Kehl
Polizeiaktion im Grenzgebiet

22.06.2018
Polizeiaktion im Grenzgebiet
Iffezheim/Gaggenau/Kehl (red) - Die Bundespolizei hat am Mittwoch im grenznahen Raum einen großen Fahndungseinsatz ausgeführt, bei dem es auch zu Aktionen in Gaggenau und Iffezheim kam. Unter anderem wurden zwei Messer und zwei Führerscheine beschlagnahmt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Berlin
Halterhaftung für Motorräder?

22.06.2018
Halterhaftung für Motorräder?
Berlin (red) - Immer wieder kommt es auf der Schwarzwaldhochstraße zu schweren Unfällen von und mit rasenden Motorradfahrern. Für mehr Verkehrssicherheit könnte die Einführung der Halterhaftung sorgen, wie es sie in anderen Ländern bereits gibt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Auch mongolische Klänge sind bei den Rosenkonzerten zu hören. Foto: Jörg Bongartz

22.06.2018
Rosenkonzerte der Philharmonie
Baden-Baden (red) - Klänge des Morgenlands und der Auftritt eines außergewöhnlichen Künstlers prägen das Programm der diesjährigen Rosenkonzerte der Philharmonie Baden-Baden, die heute und morgen jeweils ab 20.15 Uhr im Rosenneuheitengarten auf dem Beutig stattfinden (Foto: pr). »-Mehr
Baden-Baden
Besuch der Stolpersteine

22.06.2018
Besuch der Stolpersteine
Baden-Baden (red) - Das Café International lädt heute Abend zu einer Veranstaltung im Rahmen des Projekts "Baden-Baden liest ein Buch" ein. Die Gäste werden die Stolpersteine der Familie Durlacher und den Platz der ehemaligen Synagoge besuchen (Symbolfoto: nie). »-Mehr
Gaggenau
Laterne als Zielscheibe

21.06.2018
Laterne als Zielscheibe
Gaggenau (red) - Ist es Langeweile oder blinde Zerstörungswut - diese Frage stellt sich die Gaggenauer Stadtverwaltung angesichts der Tatsache, dass die Straßenlaternen beim Annemasseplatz (gegenüber der Jahnhalle) innerhalb einer Woche gleich mehrfach beschädigt wurden (Foto: pr). »-Mehr
Gaggenau
Kanäle werden untersucht

21.06.2018
Kanäle werden untersucht
Gaggenau (uj) - Nachdem momentan die Kanalisation im Stadtteil Hörden ein Schwerpunkt ist, geht es mit Ottenau und dem Verbandssammler Moosalbtal weiter. Dabei sollen etwa 44 Kilometer Kanal und rund 1.050 Schächte und Bauwerke gereinigt und inspiziert werden (Symbolfoto: hez). »-Mehr
Bühl
Zeugin beobachtet Unfallflucht

21.06.2018
Zeugin beobachtet Unfallflucht
Bühl (red) - Der Fahrer eines Mercedes hat am Mittwochabend beim Ausparken einen Mercedes beschädigt, der in der Seimelstraße in Bühl geparkt war. Der Mann flüchtete vom Unfallort und hinterließ 500 Euro Schaden. Allerdings hatte ihn eine Zeugin beobachtet (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Tasche aus Auto gestohlen

21.06.2018
Tasche aus Auto gestohlen
Baden-Baden (red) - Eine Frau hat am Mittwoch ihre Handtasche im Inneren ihres Autos liegenlassen, als sie dieses kurz in Baden-Baden parkte. Als sie nach einer Viertelstunde zum Wagen zurückkam, war die Scheibe eingeschlagen und die Tasche weg (Symbolfoto: red). »-Mehr
Rastatt
Rastatter Bahnhof ´barockt´ wieder

21.06.2018
Rastatter Bahnhof "barockt"
Rastatt (red) - Die Reihe "Der Bahnhof barockt" wird fortgesetzt. Besucher können sich laut Stadtverwaltung von Juni bis September einmal im Monat auf ein abwechslungsreiches und kostenloses Kulturprogramm freuen. Los geht es am Donnerstag mit Chormusik (Symbolfoto: red). »-Mehr
Baden-Baden
Hüpfburgenland in Sinzheim

21.06.2018
Hüpfburgenland in Sinzheim
Baden-Baden (red) - Das Kangoo-Hüpfburgenland gastiert von heute bis 5. August erstmalig in Sinzheim auf dem Real-Parkplatz. Dabei handelt es sich um einen mobilen Erlebnispark, bestehend aus vielen Hüpfburgen und Riesen-Rutschen (Symbolfoto: Fotolia). »-Mehr
Stuttgart
Suche nach Opern-Interim: CDU schlägt Festspielhaus vor

20.06.2018
Stuttgarter Oper im Festspielhaus?
Stuttgart (lsw) - Der CDU-Bezirksverband Nordbaden hat sich mit einer ungewöhnlichen Idee für die Suche nach einer Interimsspielstätte für die Stuttgarter Oper gemeldet: Während der könnte die Stuttgarter Oper doch im Festspielhaus in Baden-Baden spielen (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Kretschmanns Vertrauen in Autoindustrie nicht zerstört

20.06.2018
Vertrauen in Autoindustrie nicht zerstört
Stuttgart (lsw) - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat sich im Abgasskandal hinter die deutschen Autobauer gestellt. "Mein Vertrauen in die Autoindustrie ist nicht zerstört. Allerdings sei er enttäuscht, dass der Skandal inzwischen auch Daimler betrifft (Foto: dpa).»-Mehr



1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11   weiter  >>  

www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Griff zum Sicherheitsgurt gehört mittlerweile für die meisten Autofahrer zur unbewussten Routine. Schnallen Sie sich beim Autofahren immer an?

Ja.
Nein.
Nur wenn ich vorne sitze.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz