http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Lokales Baden-Baden
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Alexander Schank hat am Gymnasium Hohenbaden erste Theatererfahrungen gesammelt.  Foto: Hecker-Stock

23.12.2017
Sprung auf Bühne gewagt
Baden-Baden (co) - Das hiesige Theater hat einen maßgeblichen Anteil daran, dass sich Alexander Schank für den Schauspielberuf entschied. Und natürlich die Theater-AG seines Gymnasiums Hohenbaden. Das BT stellt den jungen Schauspieler in der Serie "Mensch" vor (Foto: co). »-Mehr
Baden-Baden
Früherer Bettlerhund begeistert nun Demenzkranke

23.12.2017
Neues Zuhause für viele Tiere
Baden-Baden (hez) - Auch im 25. Jahr ihres Bestehens konnte die BT-Aktion "Wer will mich haben" wieder vielen Tierheim-Bewohnern eine neue Adresse verschaffen. 40 der bis Anfang Dezember vorgestellten Vierbeiner und Vögel konnten in ein neues Zuhause umziehen (Foto: zei).»-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Der Rundkurs der Eisenbahn bietet viel Gesprächsstoff und lässt die Augen nicht nur beim Nachwuchs glänzen. Foto: Hecker-Stock

22.12.2017
Zu Besuch im Weihnachtsland
Baden-Baden (co) - Ein Streifzug durch das Weihnachtsland, die Märchenlandschaft am Löwenbräu im Zentrum der Altstadt (Foto: Zeindler-Efler), gehört mittlerweile jedes Jahr für Einheimische und Touristen gleichermaßen zu Weihnachten wie der Christkindelsmarkt. »-Mehr
Baden-Baden
Interessent will Verträge übernehmen

22.12.2017
Nachfolger für Asporta?
Baden-Baden (fk) - Für das insolvente Fitnessstudio Asporta in der Cité gibt es ab 1. Januar 2018 womöglich einen Nachfolger. Dieser will nach eigener Aussage, wenn alles nach Plan läuft, wohl auch die vorbezahlten Kurs-Verträge übernehmen (Foto: av/vgk). »-Mehr
Sinzheim
Hurst verlässt CDU-Fraktion

22.12.2017
Hurst verlässt CDU-Fraktion
Sinzheim (cri) - Vor sechs Wochen hat der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende im Sinzheimer Gemeinderat, Johannes Hurst (Foto: cri), die CDU-Fraktion verlassen und ist jetzt fraktionsloses Ratsmitglied. Entsprechende BT-Informationen bestätigte er am Mittwochabend auf Nachfrage.»-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Die neuen freiberuflichen Notare (von links): Landgerichtspräsident Hans-Joachim Doderer, Natalie Sonntag, Claudius Korch, Jens Rohrer, Sebastian Böhm, Florence Wetzel, Kevin Kosche, Thomas Kauffer und Moritz Wilkens. Foto: Krekel

22.12.2017
Freie Notare vereidigt
Baden-Baden (fk) - Alle Beurkundungsgeschäfte werden fortan nicht mehr von der Justiz, sondern von freiberuflichen Notaren wahrgenommen. Neun von ihnen sind im Baden-Badener Landsgerichtsbezirk tätig. Acht wurden nun vereidigt, einer war es bereits (Foto: fk). »-Mehr
Baden-Baden
Unruhe beim Gang zum Spielplatz

21.12.2017
Spielplatz verunreinigt
Baden-Baden (hez) - Groß ist die Wut im katholischen Kindergarten St. Bernhard in der Weststadt, denn der Spielplatz, den die Kinder regelmäßig benutzen, wurde in den vergangenen Monaten immer wieder verunreinigt. Und dies, so befürchtet man, geschah mit böser Absicht (Foto: Zorn). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Marc Marshall und Jay Alexander (im Hintergrund links der Gitarrist Klaus Jäckle) beim Weihnachtskonzert in der Bernharduskirche.  Foto: Brüning

21.12.2017
Weihnachtliche Klänge
Baden-Baden (red) - Weihnachtliche Klänge von berührender Intensität präsentierten die Sänger Marc Marshall und Jay Alexander gemeinsam mit einem Instrumental-Trio bei ihrem festlichen Konzert in der Kirche St. Bernhard (Foto: Brüning) in der Baden-Badener Weststadt. »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Im rückwärtigen Teil des Geländes soll die eigentliche Synagoge entstehen. Die IRG will im kommenden Jahr die Baugenehmigung bekommen. Foto: Entwurf Architekturbüro Prof. Alfred Jacoby

21.12.2017
Neue Synagoge: Planung läuft
Baden-Baden (hol) - Die israelitische Religionsgemeinschaft Baden (IRG) will zwischen vier und fünf Millionen Euro in den Bau der neuen Synagoge (Zeichnung: Entwurf Architekturbüro Prof. Afred Jacoby) investieren. Das Gebäude soll in drei bis vier Jahren stehen. »-Mehr
Baden-Baden
Aufwendige Fällung: Das Ende eines Riesen

21.12.2017
Das Ende eines Riesen
Baden-Baden (fk) - Knapp 40 Meter hoch ragte er in den Baden-Badener Stadthimmel, jetzt ist er Geschichte - der Mammutbaum in der Lichtentaler Allee. In einer mehrstündigen Aktion wurde er mit einem Portalkran Stück für Stück abgetragen. Er war nicht mehr standsicher (Foto: zei). »-Mehr



<<   zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11   weiter  >>  

www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Laut aktuellem „Urlaubsreisetrend“ dürfte auch 2018 ein gutes Jahr für die Branche werden. Haben Sie schon Ihren nächsten Urlaub gebucht?

Ja.
Nein.
Ich verreise nicht.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen