http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Klein aber fein: Das Gymnasium Hohenbaden
Schöne Lage in der Altstadt: Am Gymnasium Hohenbaden gehen etwa 400 Kinder zur Schule. Foto: pr
09.02.2015 - 18:45 Uhr
Von Anastasia Bohne

und Christina Korch

In Baden-Baden gibt es fünf Gymnasien, das kleinste ist das Gymnasium Hohenbaden, mit nur etwa 400 Schülern. Außerdem ist es das älteste staatliche Gymnasium Baden-Badens.

Zunächst ist das Hoba ein humanistisches Gymnasium mit alt- und neusprachlichem aber auch naturwissenschaftlichem Profil: Ab der fünften Klasse werden zwei Fremdsprachen unterrichtet, Latein und Englisch. Ab der Achten kann man sich zwischen dem sprachlichen Zweig, also französisch oder altgriechisch, oder dem naturwissenschaftlichen Zweig entscheiden.

Daneben bietet die Schule ihren Schülern viele spannende Arbeitsgemeinschaften, wie zum Beispiel die Theater-AG, die Mathematik-AG aber auch die Schwimm-AG, um nur einige zu nennen.

Auch baulich hat das Hoba, wie wir unsere Schule gerne nennen, viel zu bieten: Erst vor kurzem haben wir ein neues Selbstlernzentrum, eine schicke Cafeteria und viele neu, renovierte Räume bekommen. Dadurch und durch die schöne Lage in der Altstadt, direkt neben der Caracalla-Therme, bietet die Schule einen schönen und entspannten Ort zum Lernen.

An den Projekttagen, vom 11.-13. März, werden wir Schüler an verschiedenen Projekten arbeiten. Es gibt unteranderem die Projekttagezeitung, ein Projekt bei dem man Gummibärchen herstellen kann oder das Tanz-Projekt. Die Ergebnisse der Projekte präsentieren wir am Tag der offenen Tür (14.März). An diesem Tag erhoffen wir uns noch mehr Schüler für das Hoba begeistern zu können.

Haben wir euer Interesse geweckt? Dann kommt doch selbst vorbei und macht euch ein Bild von unserer Schule!

Die Autorinnen besuchen die Klasse 9a im Gymnasium Hohenbaden.

BeiträgeBeitrag schreiben 
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Temperaturen klettern laut Vorhersage im Laufe der Woche auf 16 Grad. Machen Ihnen die Temperaturschwankungen zu schaffen?

Ja.
Nein.
Ab und zu.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen