http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Leistungsabzeichen als Ziel
Die Feuerwehr in Sinzheim bildet Nachwuchs aus. Foto: pr
10.02.2015 - 17:55 Uhr
Von Ralf Herr, Marvin Matt,

und Andreas Stelle

Schon in einer Woche ist es soweit: Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Sinzheim unterziehen sich einem Leistungstest. Seit letztem Jahr bereiten sich 17 Jugendliche akribisch auf diesen Tag vor. In diesem Jahr werden die Leistungsstufen 1 und 2 angestrebt, um die "Jugendflamme" zu erreichen.

Jugendflamme? Die "Jugendflamme" ist ein Ausbildungsnachweis der deutschen Jugendfeuerwehr, bei dem die Teilnehmer auf ihre Fachkenntnis im Rahmen bundeseinheitlicher Vorgaben geprüft werden. Die Prüfung zum Erwerb des Leistungsabzeichens ist dreistufig gegliedert. In Leistungsstufe 1 werden den Prüflingen Grundkenntnisse abgefordert, wie beispielsweise das korrekte Absetzen von Notrufen, das saubere Ausrollen der Feuerwehrschläuche, das sichere Beherrschen von drei Knoten, sowie der Umgang mit Strahlrohren. In Leistungs- stufe 2, die den Junioren schon wesentlich mehr Wissen abfordert, werden Kenntnisse in der Verkehrsabsicherung, in Fahrzeug- und Gerätekunde, im Setzen von Standrohren, sowie das Kuppeln und Lösen von Schläuchen gefordert. Das Wissen wird sowohl in der Theorie als auch in der Praxis geprüft.

Bei den Teilnehmern der Jugendfeuerwehr Sinzheim werden jeden Montag die unterschiedlichen Übungen hierzu wiederholt. Auf seine erste Prüfung in der Leistungsstufe 1 freut sich auch der 14-jährige Marvin Matt aus Sinzheim: "Es ist eine tolle Erfahrung, diese Leistungsstufe zu bestehen", sagt er. Nach bestandener Prüfung erhält jeder der Teilnehmer ein Abzeichen, das dann auf der linken Brusttasche des Übungsanzuges getragen werden darf. Je nach Ausbildungsstand wechselt die Farbe einer stilisierten Flamme auf dem Abzeichen von gelb über orange, hin zu rot auf jeweils blauem Grund.

Die Verfasser dieses Artikels wünschen allen Teilnehmern der Prüfung viel Glück bei der Umsetzung!

Die Autoren besuchen

die Klasse 9a des Gymnasiums Hohenbaden.

BeiträgeBeitrag schreiben 
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Für eine Mehrheit der Deutschen ist Armut ein großes gesellschaftliches Problem. Glauben Sie, dass die Kluft zwischen Arm und Reich größer wird?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen