http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Die Blockflöte - ungeliebtes Instrument
Von wegen uncool: Musizieren mit der Blockflöte kann Spaß machen. Foto: pr
12.02.2015 - 12:14 Uhr
Von Patricia Schmid

Die Blockflöte ist ein Holzblasinstrument, welches bei den Jugendlichen heutzutage einen negativen Ruf hat, da man es in den meisten Musikunterrichten an der Schule lernen muss. Aber es gibt ja nicht nur die weit verbreitete Sopranflöte (auch bekannt als "C-Flöte"), sondern auch Alt-, Tenor und sogar Bassflöten. Umso mehr Flöten in einem Ensemble spielen, umso schöner klingt es. So macht es auch viel Spaß in großen Gruppen von bis zu 20 Schülern mit zu spielen.

Schon mehrfach wurden mit der Blockflöte auch größere Wettbewerbe wie zum Beispiel "Jugend musiziert" gewonnen. Auch gibt es viele erfolgreiche Blockflöten-Ensembles, die eine Menge positive Kritik von der Presse bekommen.

Trotzdem weigern sich viele Schüler weiterhin, die Flöte außerhalb des Unterrichts in die Hand zu nehmen. Aber warum finden Jugendliche dieses leicht zu erlernende Instrument so schlimm? "Die Blockflöte ist ein ausgestorbenes Instrument", so zwei Schüler des Pädagogiums Baden-Baden. Und so geht es überall weiter: "es ist langweilig", "macht einfach keinen Spaß", "ist uncool". Wer aber einmal angefangen hat, die Blockflötenfamilie im Verein zu spielen, der merkt, welchen Spaß man dabei hat. Die Folge, dass man dann sofort als uncool abgestempelt wird, ist dabei nebensächlich.

Ich persönlich denke, dass es nicht an der Blockflöte selber liegt. Klassische Musik und generell Musizieren kommen immer mehr aus der Mode. Trotzdem würde ich jedem ohne zu zögern die Blockflöte empfehlen, da es einfach Spaß macht mit Gleichgesinnten Zeit zu verbringen und ein gemeinsames Hobby zu haben.

Die Autorin besucht die Klasse 9a im Pädagogium.

BeiträgeBeitrag schreiben 
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mit einem Bündel von Maßnahmen will die Bundesregierung die hohen Mietkosten dämpfen, die viele Bürger besorgen. Fürchten Sie, sich in Zukunft Ihre Wohnung nicht mehr leisten zu können?

Das ist schon der Fall.
Ja.
Nein.
Ich bin in keinem Mietverhältnis.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz