http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Schülermitverantwortung an der Karlschule
Schülermitverantwortung an der Karlschule
16.02.2015 - 17:26 Uhr
Von Seher Sökel, Nazife Keklik, Robin Schauberger, Majuran Nagenthiran und Selen Ismet

Wir an der Karlschule in Rastatt haben eine Schülermitverantwortung (SMV). Die Schüler von der 5. bis zur 10. Klasse haben einen Schulsprecher und einen Stellvertreter. Der Schulsprecher vertritt die Interessen der Schüler gegenüber den Lehrern, der Schulleitung und den Elternvertretern. Der Schulsprecher beruft die Mitglieder der SMV ein (also alle Klassensprecher) und informiert sie über alle wichtigen Angelegenheiten. Er organisiert mit den Mitgliedern der SMV Veranstaltungen für die Schüler. Der Schulsprecher ist außerdem Mitglied der Schulkonferenz. Hier sprechen die Schulleitung, Lehrer, Elternvertreter und Schulsprecher gemeinsam über wichtige Themen der Schule. Ein Schulsprecher sollte: Frei sprechen und argumentieren, erkennen und formulieren können, guten Kontakt zu den Schülern haben, bereit sein, sich für die SMV zu engagieren, Interesse an der Schulgemeinschaft haben, Rechten und Pflichten der Schüler kennen kompromissbereit und mutig sein - und sich einmischen!

An der Karlschule bietet die SMV verschiedene Aktionen: Nikolaus-Aktion, Wintersporttag im Baden Airpark, Schulfasching und noch vieles mehr, deshalb sind wir gerne dabei und gestalten unser Schulleben mit.

Die Autoren besuchen die Klasse 8b der Karlschule in Rastatt.

BeiträgeBeitrag schreiben 
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Temperaturen klettern laut Vorhersage im Laufe der Woche auf 16 Grad. Machen Ihnen die Temperaturschwankungen zu schaffen?

Ja.
Nein.
Ab und zu.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen