http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Wie konnte Trump gewinnen?
06.03.2017 - 10:06 Uhr
Von Niklas Balthasar, Tim Pelger und Julian Wetzel

Wie konnte Trump die Wahl gewinnen, obwohl Hillary Clinton 2.000.000 Wählerstimmen mehr hatte? Laut des amerikanischen Wahlsystems geht das, da nicht die Mehrheit der Wähler den Sieg des Kandidaten bestimmt. Am Wahltag werden erst die Wahlmänner gewählt, die die Stimmen des Volkes vertreten. Jeder Staat wählt mindestens drei Wahlmänner. Die Anzahl der Wahlmänner hängt von der Anzahl der Einwohner in den einzelnen Staaten ab. Diese Wahlmänner wählen dann den Präsidenten. Ist es berechtigt, ein paar Wahlmänner über mehrere Millionen Wähler zu stellen? Bei dieser Frage gehen die Meinungen auseinander, aber wir glauben, dass man das amerikanische Wahlsystem noch einmal überdenken sollte. Viele Bürger wollen es aber beibehalten, da es schon so lange existiert. Doch nur, weil etwas lange existiert, heißt es nicht, dass es auch gut ist.

Und obwohl die Vorwahlergebnisse klar auf Clinton als Siegerin deuteten, sah das Endergebnis anders aus.

Foto: dpa, Grafik: Schüler/BT-Repro

Die Autoren besuchen die Klasse 9 c des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums Rastatt.

BeiträgeBeitrag schreiben 
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Ein Café in Stuttgart untersagt seinen Kunden den Zutritt in Jogginghosen. Wie finden Sie das?

Richtig - Sportkleidung gehört nicht ins Café.
Falsch - das soll jeder selbst entscheiden.
Ist mir egal.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen