http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Zu Besuch in Deutschland: Lohnt sich das?
Zu Besuch in Deutschland: Lohnt sich das?
23.03.2017 - 11:40 Uhr
Von Laetitia Fernandez und Leticia-Soley Hohenschutz

Die 15-jährige María José Constante Carrillo aus Mexiko nimmt seit September letzten Jahres an einem Austauschjahr im Schwarzwald teil. Seit Schulbeginn besucht sie das Albert-Schweitzer-Gymnasium in Gernsbach und ist Teil der Klasse 9a geworden. In einem Interview hat sie uns viele Fragen beantwortet.

"Ich wollte andere Sprachen und Kulturen kennenlernen." Das erzählte María auf unsere Frage, weshalb sie ins Ausland wollte. Außerdem sagte sie uns, dass auch schon ihre Cousinen für eine längere Zeit in Deutschland waren. Auf die Idee, nach Deutschland zu gehen, hat sie jedoch ihre Mutter gebracht.

Als Erstes lebte die Mexikanerin für drei Wochen bei einer Gastfamilie in Magdeburg, doch dort fühlte sie sich nicht besonders wohl. Aber auf die Frage nach ihrer jetzigen Gastfamilie antwortete sie nur: "I love them!"

Deutsche sind eher verschlossen

Außerdem fanden wir es interessant zu wissen, ob es große Unterschiede zwischen dem so weit entfernten Mexiko und Deutschland gibt. Daraufhin teilte sie uns mit, dass es große Differenzen zwischen den Kulturen gäbe, vor allem bei den Festen. Zum Beispiel werden im Gegensatz zu Deutschland in Mexiko kein Fasching und auch kein Nikolaus gefeiert, dafür aber zum Beispiel "el quinceanos". Bei diesem Fest wird der fünfzehnte Geburtstag eines Mädchens groß gefeiert. Trotz all der Feste wie Fasching wirken die Menschen hier auf sie eher verschlossen, aber sehr ehrlich.

Die Sprache ist für María sehr kompliziert, da es im Spanischen zum Beispiel kein "-ch" gibt, trotzdem hat sie schon große Fortschritte mit dem Sprechen gemacht.

Das Auslandsjahr würde sie auf jeden Fall weiter empfehlen, da man viel über andere Kulturen lernt. Wenn sie Anfang Juli in ihre Heimat zurückkehrt, hat sie bestimmt viel zu erzählen.

Die Autorinnen besuchen die Klasse 9a des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Gernsbach.

Symbolfoto: Tal der Murg

BeiträgeBeitrag schreiben 
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Für eine Mehrheit der Deutschen ist Armut ein großes gesellschaftliches Problem. Glauben Sie, dass die Kluft zwischen Arm und Reich größer wird?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen