http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
"The Lego Batman Movie"
'The Lego Batman Movie'
30.03.2017 - 16:13 Uhr
Von Helena Sans und Lucas Altenau

Auch Superhelden haben es nicht immer leicht, besonders wenn die Verbrecher plötzlich beschließen, sich zu ergeben. Im neuesten Lego-Film bekommt es Batman mit seinem größten Feind zu tun: sich selbst.

In "The Lego Batman Movie" geht es zu Beginn gleich heiß her, denn der Joker (im Englischen gesprochen von Zach Galifianakis) versucht mit einer Bombe Gotham City zu zerstören, was zur Folge hätte, dass alle Bewohner in einen nicht endenden Abgrund stürzen würden. Als Batman (im Deutschen gesprochen von David Nathan) auftaucht, diskutiert Joker mit ihm über ihre Beziehung, wobei Batman meint, dass der Joker ihm nichts bedeute und er nicht sein größter Feind ist. Der Joker kann anschließend fliehen, da Batman sich zwischen der Festnahme des Jokers und der Entschärfung der Bombe entscheiden muss und sich für Letzteres entscheidet. Während Batman für seine Taten gefeiert wird, führt er privat ein einsames Leben als Bruce Wayne.

Das ändert sich, als er aus Versehen auf einer Gala einen kleinen Jungen adoptiert. Dick Grayson alias Robin (Michael Cera, im Deutschen Luke Mockridge) wird zum treuen, wenn auch etwas nervigen Begleiter. Die Veranstaltung wird vorzeitig beendet, als der Joker mit zahlreichen Schurken auftaucht. Statt jedoch zu kämpfen, ergibt sich der Joker und liefert zahlreiche weitere Schurken mit aus, darunter Bane, Two-Face und Catwoman. Sie werden in die Anstalt Arkham Asylum eingeliefert. Harley Quinn, die Geliebte des Jokers, wird jedoch nicht ausgeliefert. Batman, der dem Joker nicht traut, will diesen in die Phantomzone verbannen. Allerdings besitzt lediglich Superman ein dafür benötigtes Gerät. Zugleich versucht Bruce Waynes Butler Alfred Pennyworth ihn davon zu überzeugen, sich um seinen Adoptivsohn zu kümmern und lässt diesen in Batmans Hauptquartier, die Batcave, die sich unmittelbar unter seinem Anwesen Wayne Manor befindet.

Batman, der ihn eigentlich zurück ins Waisenhaus schicken will, erkennt, dass der von Batman begeisterte Dick ihm helfen kann, an Supermans Gerät zu gelangen. Dieser dringt in einer Verkleidung mit Anweisungen von Batman in die Festung der Einsamkeit, Supermans Hauptquartier, ein und stiehlt das benötigte Gerät. Daraufhin bricht Batman mit Dick ins Arkum Asylum ein und verbannt den Joker in die Phantomzone, wobei sie eigentlich nur bei Jokers Plan geholfen haben....

Der Film thematisiert zum ersten Mal die Beziehung zwischen Joker und Batman. Er zeigt, dass auch Feinde sich brauchen und schätzen müssen. In dem typischen Lego-Humor erzählt der Film eine Geschichte über Freundschaft, Feinschaft und, dass auch Helden nicht immer alles alleine machen können.

Die Autoren besuchen die Klasse 9b des Markgraf-Ludwig-Gymnasiums Baden-Baden.

BeiträgeBeitrag schreiben 
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen