Zerstört McDonald′s die Fastenzeit?
Zerstört McDonald's die Fastenzeit?
09.04.2018 - 10:39 Uhr
Von Julius Lehmann, Denis Perel und Pascal Karcher

Nun ist die Fastenzeit in vollem Gange. Nur Schade, dass McDonald's genau zu dieser Zeit eine Aktion gestartet hat, welche gerade dazu anregt, die Fastenzeit zu vergessen und das Angebot einfach zu genießen. Bei dem Angebot handelt es sich um den "großen Ostercountdown".

McDonald's bietet hier für 32 Tage bis Ostern jeden Tag ein Produkt zu einem enorm günstigen Preis an. Als wir vor Ort waren, um darüber zu berichten, gab es neun "Chicken McNuggets" für 1,50 Euro€.

Angesichts der Tatsache, dass man für fünf Stück schon rund vier Euro bezahlt, scheint der Preis McDonald 's einen großen Verlust einzubringen, oder doch nicht? Als wir aufgrund unserer Nachforschungen vor Ort waren, hat sich gezeigt, dass sich deutlich mehr Kunden als sonst im McDonald's befanden.

Als Fazit lässt sich ziehen, dass McDonald's unpassender Weise gerade in der Fastenzeit durch diese Aktion mehr Kunden anlockt und somit auch mehr Profit macht.

Die Autoren besuchen die Klasse 9a des Markgraf-Ludwig-Gymnasiums.

BeiträgeBeitrag schreiben 
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Deutschland hat das Auftaktspiel in der Fußball-WM gegen Mexiko verloren. Glauben Sie, dass die Mannschaft die Vorrunde übersteht?

Ja.
Nein.
Ich interessiere mich nicht für Fußball.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz